Druckluft

Stationäre Kolbenkompressoren

Stationärer Kolbenkompressor für temporären Luftbedarf

Ein Kolbenkompressor stellt die ideale Lösung dar, wenn kein dauerhafter Luftbedarf besteht – wie zum Beispiel in einer Kfz-Werkstatt. Unsere Maschinen gelten als sehr kraftvoll, robust und vielseitig. Denn sie sind wahlweise mit stehendem oder liegendem Behälter, oder als Beistellkompressor erhältlich – je nach Anforderung und Platzangebot. Dank unseres umfangreichen Baukastensystems können Sie Ihren Kolbenkompressor um die Komponenten Kältetrockner und Schalldämmhaube einfach erweitern – ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Natürlich erhalten Sie bei uns auch noch weiteres Zubehör und Druckluftwerkzeuge rund um die Drucklufttechnik, egal ob für Erweiterung, Steuerung, Wartung oder Reparatur.

 

Stationärer Kolbenkompressor

Stationärer Kolbenkompressor

– Antriebsleistung (kW): 4 – 7,5
– Behältervol. (l): 90 – 500
– Füllleistung (l/min): 580 – 1250

Stationärer Kolbenkompressor mit Kältetrockner

Stationärer Kolbenkompressor mit Kältetrockner

– Antriebsleistung (kW): 4 – 7,5
– Behältervol. (l): 270 – 500
– Füllleistung (l/min): 580 – 1250

Stationärer silent Kolbenkompressor

Stationärer silent Kolbenkompressor

– Antriebsleistung (kW): 4 – 7,5
– Behältervol. (l): 90 – 500
– Füllleistung (l/min): 580 – 1250

Zubehör für Stationäre Kompressoren

Zubehör für Stationäre Kompressoren

– Antriebsleistung (kW): 4 – 7,5
– Behältervol. (l): 270 – 500
– Füllleistung (l/min): 580 – 1250

Was ist der Unterschied zwischen einem stationären Kolbenkompressor und einem Schraubenkompressor?

Um Luft zu komprimieren gibt es verschiedenste Möglichkeiten. Bei Verdrängungskompressoren stechen vor allem Kolbenkompressoren und Schraubenkompressoren heraus. Sie unterscheiden sich vor allem durch ihre Einschaltdauer. Schraubenkompressoren sind Dauerläufer, wohingegen ein Kolbenkompressor nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt ist. Vereinfacht ausgedrückt deckt ein Schraubenkompressor die Grundlast und ein Kolbenkompressor die Spitzenlast. Das bedeutet, dass die Einschaltdauer von einem Kolbenkompressor nur maximal 70% pro Stunde betragen sollte.

Was ist das Besondere an einem stationären Kolbenkompressor?

Ein Kolbenkompressor von DSP-Technik besticht gleich durch mehrere Vorteile. Er ist:

  • Platzsparend durch stehenden Aufbau oder
  • Für niedrige Deckenhöhen geeignet dank geringerer Aufbauhöhe
  • Flexibel erweiterbar (Schalldämmhaube und/oder Kältetrockner)
  • Falls gewünscht geräuscharm mittels Schalldämmhaube
  • Einfach und kostensparend bei einer Inspektion des Behälters durch eine Handlochöffnung

Druckluftbedarf richtig ermitteln

Eine Druckluftanlage wie ein stationärer Kolbenkompressor ist sehr komplex. Viele Faktoren müssen dabei beachtet werden, wie verfügbarer Platz, Raumtemperatur, Zu- und Abluft, Umgebungsbedingungen, Geräuschentwicklung und so weiter. Da Sie mit einer richtigen Ermittlung Ihres Druckluftbedarfs enorm viel Geld einsparen können, empfiehlt es sich einen Druckluftspezialisten zu Hilfe zu ziehen. Denn falsch ausgelegte Kompressoren verursachen höhere Energiekosten, starken Verschleiß und gelegentliche Druckabfälle im Rohrleitungsnetz.

Tipp

Wenn Sie Ihren tatsächlichen Druckluftbedarf ermitteln wollen, dann helfen wir Ihnen gerne dabei. Wir unterstützen Sie bei der Auslegung der Druckluftanlage, bei der Bedarfsermittlung, bei der Wahl des passenden Druckluftkompressors und bestimmen gemeinsam die erforderliche Luftmenge.

KONTAKT

DSP Technik Daniel Schischek
 Traklstraße 2
 5020 Salzburg Österreich
 Mobil: +43 676 9001883
Email: office@dsp-technik.com

UNSERE PARTNER