Rotierender Rohrmagnet MSR

ROTIERENDER ROHRMAGNET VON SOLLAU

Die Vorteile von unseren rotierenden Rohrmagnet:

– Kundenspezifische Ausführungen
– Standard Neodym Magnete
– Durch die Rotation keine Brückenbildung

 

Rotierender Rohrmagnet mit Schnellreinigungssystem ermöglicht ein einfaches, hochwirksames und schnelles Entfernen der feinsten magnetischen Metallverunreinigungen (ab 30 µm Größe) aus schlecht rieselfähigen und brückenbildenden Schüttgütern (die einen gängigen Magnetabscheider mit festen Rosten beschädigen könnten) und schützt somit die nachgeschalteten Maschinen und Anlagen vor Beschädigungen.

Rotierender Rohrmagnet besteht aus einem Edelstahlgehäuse mit rotierenden Magnetröhren, durch die das zu reinigende Pulver bzw. Granulat durchläuft. Ein sehr starkes, durch Neodym-Magnete im Inneren der Edelstahlschutzrohre erzeugtes Magnetfeld zieht die ferromagnetischen Partikel (einschließlich der Verunreinigungen vom magnetisierten Edelstahl) an der Oberfläche der Edelstahlschutzrohre an.
Weil System von Magnetröhren (Magnetstäbe die in einem Edelstahlschutzrohr stecken) nicht statisch ist, sondern von einem Elektromotor angetrieben wird, steht das so entstandene Magnetsieb in einem sehr intensiven Kontakt mit dem durchlaufenden Gut. Des Weiterem sind die Magnetröhren (im Gegensatz zu den klassischen feststehenden Magnetrosten) gleichmäßig rotierend, was das Durchschleifrisiko für die Edelstahl-Schutzrohren beim Einsatz von abrasiven Schüttgütern mindert. Ein weiterer unbestrittener Vorteil des Rotierender Rohrmagnet besteht darin, dass das zu reinigende Gut durch ein sich permanent drehendes System von Magnetröhren durchläuft (wobei die Rotationsgeschwindigkeit entsprechend der Durchlässigkeit des zu reinigenden Produkts eingestellt werden kann), und deshalb kein Verstopfen mit dem durchlaufenden Schüttgut droht.

Um einen schnellen und einfachen Anschluss anzubieten, wird das Gehäuse mit Flanschen (Standard-Flanschen, Jacob-Flanschen oder individuellen Flanschen nach Kundenwunsch), standardmäßig wird der Rotationsmagnetabscheider im Durchmesser von 200 bis 300 mm und mit Einbauhöhe von 200 bis 400 mm angeboten (andere Maß- oder Formvarianten nach Kundenwunsch sind jedoch jederzeit möglich).
Der Dreh-Rost lässt sich sehr einfach und schnell reinigen, da die anhaftenden Verunreinigungen nach dem Herausziehen der Magnetkerne aus den Edelstahlröhren von der Rostoberfläche selbst abfallen (und müssen nicht aufwendig per Hand entfernt werden). Je nach Art des zu reinigenden Schüttgutes und dem Eingangsdurchmesser des Abscheiders beträgt die Reinigungsleistung unserer Anlage etwa 9 bis 45 m3 Schüttgut pro Stunde.

 

KONTAKT

DSP Technik Daniel Schischek
 Traklstraße 2
 5020 Salzburg Österreich
 Mobil: +43 676 9001883
Email: office@dsp-technik.com

 

UNSERE PARTNER